26 | 04 | 2017
hfc04.de auf twitter


22.04.2017 - 17. Spieltag Talenteliga Nord - VfB Germania Halberstadt ./. Hallescher FC (U13)

Kein schlechtes Auswärtsspiel - doch zu wenig Zug zum Tor! Germania Halberstadt und der Hallesche FC trennen sich leistungsgerecht 1:1!

Halberstadt3

Halberstadt4

Halberstadt5

(Fotos: SR)

 

02.04.2017 - 16. Spieltag Talenteliga Nord - Hallescher FC (U13) ./. Haldensleber SC

Der Hallesche FC und der Haldensleber SC trennen sich 3:3 unentschieden auf dem Sandanger!

Haldensleben4

Haldensleben6

Haldensleben5

(Fotos: SR)

 

26.03.2017 - 16. Spieltag Talenteliga Nord - Hallescher FC (U13) ./. SV Eintracht Salzwedel 09

Ein ordentliches Heimspiel auf dem Sandanger! Die U13 des Halleschen FC gewinnt gegen Eintracht Salzwedel mit 4:0!

Salzwedel5

Salzwedel4

(Fotos: SR)

 

25.03.2017 - Viertelfinale Sachsen-Anhalt-Pokal - JFV Weißenfels I ./. Hallescher FC (U13)

Zittersieg in Weißenfels. Der Hallescher FC gewinnt in Weißenfels (auf ungewohntem Kleinfeld) das Viertelfinale des Sachsen-Anhalt-Pokals mit 2:1!

Weißenfels1

Weißenfels2
(Fotos: SR)

 

19.03.2017 - Leistungsvergleich in Heiligenstadt

Platz 2 für die U13 des Halleschen FC beim Leistungsvergleich auf Großfeld mit dem Gastgeber SC 1911 Heiligenstadt, KSV Hessen-Kassel, Carl-Zeiss Jena und Hannover 96!

Heiligen1

Heilgen2

Heiligen3

Hier die Einzelergebnisse:

Hallescher FC ./. SC 1911 Heiligenstadt   2:0
Hallescher FC ./. KSV Hessen Kassel   0:1
Hallescher FC ./. Carl Zeiss Jena  2:0
Hallescher FC ./. Hannover 96  1:1

(Fotos: DS)

 

18.03.2017 - 15. Spieltag Talenteliga Nord - 1. FC Lok Stendal ./. Hallescher FC (U13)

Erfolgreiches Auswärtsspiel in Stendal. Bei orkanartigen Böen schlägt der HFC den Stendaler Gastgeber mit 4:2!

Stendal4

Stendal5

Stendal6(Fotos: JL)

 

 

12.03.2017 - 14. Spieltag Talenteliga Nord - Burger BC 08 ./. Hallescher FC (U13)

Mangelnde Chancenverwertung wird in Burg bestraft! Nach einer 1:0-Führung der Heimmannschaft durch Freistoß dreht der HFC das Spiel und führt bis 2 Sekunden vor Abpfiff mit 2:1. Der Ausgleich fällt mit der letzten Aktion (Eckball) in der gefühlt 7minütigen Nachspielzeit! 2:2 der Endstand Burger BC 08 ./. Hallescher FC!

Burg3

(Foto: DS)

 

05.03.2017 - 13. Spieltag Talenteliga Nord - Hallescher FC (U13) ./. 1. FC Magdeburg (U12)

Gelungener Rückrundenauftakt mit Luft nach oben! Hallescher FC (U13) und 1. FC Magdeburg (U12) trennen sich 7:1!

FCM4

FCM5

FCM6(Fotos: SR)

 

19.02.2017 - 7. Indoor Kids Cup des SV Wacker Rottleberode

Die U13 holt mit "weißer Weste" ohne Punktverlust Platz 1 beim 7. Indoor Kids Cup in Rottleberode!

Rottleberode1

Rottleberode2

(Fotos: BS)

 

18.02.2017 - Testspiel Hertha BSC (U13) ./. Hallescher FC (U13)

Die U13 des Halleschen FC sammelt wichtige Großfeld-Erfahrungen im Testspiel gegen die U13 von Hertha BSC auf dem Berliner Olympia-Gelände. Nach 2x35min stand es 6:0 für die Hertha Bubis!

Hertha1

hertha3

(Fotos: SR)

 

11.02.2017 - Hitradio RTL SachsenCup Finalrunde

Platz 2 für die U13 des Halleschen FC beim Hitradio RTL Sachsen Hallencup (Finalrunde) in Dresden!

RTL1

RTL2

(Fotos: RS)

 

21./22.01.2017 - 21. Internationale Junior Masters in Halle (Saale)

Erst der FC Bayern München stoppt den Halleschen FC im Halbfinale! Die U13 des Halleschen FC erreicht bei den Internationalen JUNIOR MASTERS in Halle (Saale) vor traumhafter Kulisse einen sensationellen 4. Platz!

Bei den 21. Halle(n)fußball JUNIOR MASTERS am 21. und 22. Januar 2017 trat auch dieses Mal der Hallesche Fußballclub in der eigenen Stadt an. Nachdem noch am Freitag in der Kickerarena trainiert wurde, um sich so an die Spielverhältnisse mit Bande zu gewöhnen, trafen am Abend die Werderaner aus Bremen ein und kamen in den Gastfamilien des HFC unter. Beide Teams stiegen am Samstag mit der Nachmittagsgruppe D ins Turnier ein. Weitere Gegner der Gruppe waren Hertha BSC Berlin, Karlsruher SC, VfL Halle 96 und SV Panitzsch/Borsdorf. Gespielt wurde in der Vorrunde jeweils acht Minuten. Die ersten drei Teams kamen direkt in die Zwischenrunde, während die viert,- und fünftplatzierten am nächsten Morgen in die Hoffnungsrunde rutschten und sich über diesen Umweg für das weitere Turnier qualifizieren konnten. Der HFC trat mit den beiden Torhütern Jonas D. und Luis K., sowie den Feldspielern Julius H., Laurenz T., Arne R., Robert P., Laurenz L., Julius S., Ben N. und Marvin S. an.

Masters1
Nach der offiziellen Eröffnung spielten die Jungs vom HFC auch gleich gegen ihre Gäste aus Bremen. Nach furiosem, wenn auch torlosen Start der Hallenser musste Bremen erst mal ins Spiel kommen, intensivierte dann aber seine Angriffsbemühungen und ging in der 6. Minute durch einen schönen, wenn auch durch schlechtes Stellungsspiel begünstigten Schuss in Führung. In einer umkämpften Partie gelang den Jungs von der Weser in der 8. Minute durch einen Distanzschuss noch das 2:0, was schließlich auch den Endstand bedeutete.
Anschließend wartete der SV Panitzsch/Borsdorf. Nach einer Minute stand es hier auch schon 1:0 für den klaren Favoriten aus Halle, der den Gegner nie ins Spiel kommen ließ und am Ende verdient mit 8:0 gewinnen konnte. Im dritten Spiel wartete der VfL Halle und somit das stadtinterne Derby. In einem vom HFC dominierten Spiel ging der VfL etwas glücklich, bereits in der ersten Minute in Führung. Die Hallenser bestimmten den weiteren Spielverlauf, scheiterten jedoch am letzten Pass oder VfL-Keeper Friedrich H. Erst dreißig Sekunden vor Schluss landete schließlich der Ball im Tor, sodass das Spiel mit einem 1:1 endete. Mit dem Druck im Rücken musste im vierten Spiel gegen die Herthaner wenigstens gepunktet werden. In einem ausgeglichenen Spiel erzielten die Hallenser nach einem Konter in der 3. Minute das 1:0. Nach einem zunächst abgewehrten Ball, konnte man in der 7. Minute die gegnerische Verteidigung unter Druck setzen und erhöhte die Führung auf 2:0, was gleichbedeutend mit dem Endstand war. Nun hatte der Hallesche FC vor dem letzten Gruppenspiel gegen den KSC alles in der eigenen Hand. Mit einer nicht zu hohen Niederlage war der dritte und somit zur Qualifikation berechtigte Platz sicher. Mit einem Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied winkte zudem der zweite Tabellenplatz. In einem hart geführten letzten Spiel des Turniertages kam man allerdings nicht über ein torloses Remis hinaus und musste zudem um den weiteren Einsatz von Laurenz L. bangen. Für ihn wurde zum Folgetag Karl K. nachnominiert.

Ergebnisse der Vorrunde im Überblick

HFC 0:2 Werder Bremen
HFC 8:0 SV Panitzsch/Borsdorf
HFC 1:1 VfL Halle96
HFC 2:0 Hertha BSC Berlin
HFC 0:0 Karlsruher SC
Masters2
Am Sonntag spielte der HFC zunächst in der Zwischenrunde in Gruppe H gegen den FC Schalke 04, Borussia Dortmund und erneut Hertha BSC, die sich durch die Hoffnungsrunde qualifizieren konnten. In einem Spiel ohne viele Torchancen konnte die Hallenser auch die Zweiminutenstrafe eines Schalkers nach taktischem Foul nicht nutzen. Die fehlende Cleverness im Überzahlspiel hatte schließlich das Resultat zur Folge, dass am Ende ein torloses Remis stand. Anschließend wartete der BVB, welcher nach 2 Minuten durch einen schönen Direktschuss in den Winkel mit 1:0 in Führung ging. Da die Borussen direkt nach dem Tor ihre Spieler wechselten, konnte der HFC den Anstoß schnell ausführen und so im direkten Gegenzug wieder ins Spiel kommen. Jedoch zögerten die Jungs zunächst und schossen dann von der Mittellinie, statt den Freiraum zu nutzen und verpassten so den schnellen Ausgleich. Stattdessen sorgten die Schwarz-Gelben eine Minute später für den Endstand und siegten nicht unverdient mit 2:0. Da der BVB im Revierderby den FC Schalke besiegte, reichte am Ende dennoch ein Sieg gegen Hertha, um in die nächste Runde zu kommen. Mit einem Unentschieden wäre aber ein Weiterkommen ausgeschlossen. Zwar hatten die Berliner im letzten Spiel der Zwischenrunde mehr Spielanteile, die klareren Chancen hatte der HFC. So reichte, dass in der 3. Minute erzielte Tor für die Hallenser und sie zogen verdient ins Viertelfinale ein.

Zwischenrunde

HFC 0:0 FC Schalke 04
HFC 0:2 Borussia Dortmund
HFC 1:0 Hertha BSC Berlin

Masters3
Gespielt wurde nun über 10 Minuten. Gegner war der Hamburger SV, der zuvor bereits den FC Bayern mit 3:1 besiegen konnte. Im besten Spiel des Turniers konnte der HFC aber mit einer taktischen Meisterleistung die Norddeutschen fast komplett aus dem Spiel nehmen und ließ keinen gefährlichen Torabschluss zu. Nach schönem Kombinationsspiel trafen die Hallenser zudem in der 8. Minute zum 1:0. Am Ende stand daher der verdiente Einzug ins Halbfinale. Dies gelang dem HFC zuletzt 2002, also 2 Jahre vor der Geburt der Jungs. Hier wartete der FC Bayern München. Die Spieler von der Isar hatten im Viertelfinale Borussia Dortmund mit 5:2 besiegt und gingen als klarer Favorit in die Partie. Die Jungs des HFC konnten sich nur schwer Torchancen erarbeiten, hielten die Münchner zunächst aber auch vom Toreschießen ab. Nach einem missglückten Befreiungsschlag und anschließend nicht geahndetem Handspiel eines Bayernspielers traf der Rekordmeister aber in der 3. Minute zum 1:0. Nur wenige Augenblicke später verwerteten die Süddeutschen einen Abpraller von der Bande und erhöhten auf 2:0. Bereits in der 5. Minute setzten die Bayern dann den Schlusspunkt und gewannen verdient mit 3:0. Das anschließende Duell um Platz drei wurde im Neunmeterschießen ausgemacht. Gegner war der dänische Club FC Midtjylland. Die Skandinavier verloren zuvor im Halbfinale gegen Werder Bremen. Nachdem der HFC zunächst vor- und die Dänen nachlegen konnten, hielt schließlich der Torwart des FC Midtjylland den zweiten Neunmeter. Anschließend trafen auch die letzten beiden Dänen und sicherten ihrem Verein den dritten Platz. Das Finale entschied der FC Bayern ebenfalls im Neunmeterschießen für sich.

Viertelfinale
HFC 1:0 Hamburger SV

Halbfinale
HFC 0:3 FC Bayern München

9-Meter-Schießen um Platz 3
HFC 2:3 FC Midtjylland (DK)

Masters5
Den Jungs des Halleschen FC bleibt am Ende der undankbare vierte Platz und damit das Siegerpodest verwehrt. Dennoch kann man auf ein sehr starkes Turnier zurückblicken, bei dem man zahlreiche namhafte Gegner hinter sich lassen konnte.

(Bericht: EP, Fotos: SR)

 

U13-2016-17.jpg
AKTUELLE TERMINE
30.04.2017 (11:00h - 12:30h) Halbfinale Sachsen-Anhalt-Pokal - Hallescher FC (U13) ./. 1. FC Magdeburg (U13)

01.05.2017 - 01.05.2017 Leistungsvergleich in Babelsberg

09.05.2017 (18:00h - 19:30h) Ligaspiel Talenteliga MSV Börde 1949 ./. Hallescher FC (U13)

Halberstadt

HFC U13
Gästebuch - letzter Eintrag
Shawn
Wow because this is really good work! Congrats and keep it up.

rast mišića
Freitag, 11. Dezember 2015
News und Kommentare

Saisonstart 2016/2017

Es geht wieder los... Wir starten als U13 in die neue Saison 2016/2017 - D-Junioren-Verbandsliga TALENTELIGA Nord
Bei wem oben im "Header" noch U12 angezeigt wird, bitte die temporären Internetdateien im Browser löschen!


Probetraining

Bist Du Jahrgang 2004 und möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreib eine Mail an unseren Trainer Kai Pöhlitz (siehe Kontakt).


Einzelporträts "Mannschaft"

Alle Porträts unter der Rubrik "Mannschaft" sind für die Saison 2016/2017 neu eingestellt!


Saisonstart 2016/2017

Es geht wieder los... Wir starten als U13 in die neue Saison 2016/2017 - D-Junioren-Verbandsliga TALENTELIGA Nord
Bei wem oben im "Header" noch U12 angezeigt wird, bitte die temporären Internetdateien im Browser löschen!


Probetraining

Bist Du Jahrgang 2004 und möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreib eine Mail an unseren Trainer Kai Pöhlitz (siehe Kontakt).


Einzelporträts "Mannschaft"

Alle Porträts unter der Rubrik "Mannschaft" sind für die Saison 2016/2017 neu eingestellt!


Saisonstart 2016/2017

Es geht wieder los... Wir starten als U13 in die neue Saison 2016/2017 - D-Junioren-Verbandsliga TALENTELIGA Nord
Bei wem oben im "Header" noch U12 angezeigt wird, bitte die temporären Internetdateien im Browser löschen!


Probetraining

Bist Du Jahrgang 2004 und möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreib eine Mail an unseren Trainer Kai Pöhlitz (siehe Kontakt).


Einzelporträts "Mannschaft"

Alle Porträts unter der Rubrik "Mannschaft" sind für die Saison 2016/2017 neu eingestellt!


Saisonstart 2016/2017

Es geht wieder los... Wir starten als U13 in die neue Saison 2016/2017 - D-Junioren-Verbandsliga TALENTELIGA Nord
Bei wem oben im "Header" noch U12 angezeigt wird, bitte die temporären Internetdateien im Browser löschen!


Probetraining

Bist Du Jahrgang 2004 und möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreib eine Mail an unseren Trainer Kai Pöhlitz (siehe Kontakt).


Einzelporträts "Mannschaft"

Alle Porträts unter der Rubrik "Mannschaft" sind für die Saison 2016/2017 neu eingestellt!


Saisonstart 2016/2017

Es geht wieder los... Wir starten als U13 in die neue Saison 2016/2017 - D-Junioren-Verbandsliga TALENTELIGA Nord
Bei wem oben im "Header" noch U12 angezeigt wird, bitte die temporären Internetdateien im Browser löschen!


Probetraining

Bist Du Jahrgang 2004 und möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreib eine Mail an unseren Trainer Kai Pöhlitz (siehe Kontakt).


Einzelporträts "Mannschaft"

Alle Porträts unter der Rubrik "Mannschaft" sind für die Saison 2016/2017 neu eingestellt!


Saisonstart 2016/2017

Es geht wieder los... Wir starten als U13 in die neue Saison 2016/2017 - D-Junioren-Verbandsliga TALENTELIGA Nord
Bei wem oben im "Header" noch U12 angezeigt wird, bitte die temporären Internetdateien im Browser löschen!


Probetraining

Bist Du Jahrgang 2004 und möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreib eine Mail an unseren Trainer Kai Pöhlitz (siehe Kontakt).


Einzelporträts "Mannschaft"

Alle Porträts unter der Rubrik "Mannschaft" sind für die Saison 2016/2017 neu eingestellt!


Saisonstart 2016/2017

Es geht wieder los... Wir starten als U13 in die neue Saison 2016/2017 - D-Junioren-Verbandsliga TALENTELIGA Nord
Bei wem oben im "Header" noch U12 angezeigt wird, bitte die temporären Internetdateien im Browser löschen!


Probetraining

Bist Du Jahrgang 2004 und möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreib eine Mail an unseren Trainer Kai Pöhlitz (siehe Kontakt).


Einzelporträts "Mannschaft"

Alle Porträts unter der Rubrik "Mannschaft" sind für die Saison 2016/2017 neu eingestellt!


Saisonstart 2016/2017

Es geht wieder los... Wir starten als U13 in die neue Saison 2016/2017 - D-Junioren-Verbandsliga TALENTELIGA Nord
Bei wem oben im "Header" noch U12 angezeigt wird, bitte die temporären Internetdateien im Browser löschen!


Probetraining

Bist Du Jahrgang 2004 und möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreib eine Mail an unseren Trainer Kai Pöhlitz (siehe Kontakt).


Einzelporträts "Mannschaft"

Alle Porträts unter der Rubrik "Mannschaft" sind für die Saison 2016/2017 neu eingestellt!


Wer ist online

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online